Ein Kindertheaterstück über das Anderssein,
Ausgrenzung und Freundschaft

für Kinder ab 4 Jahren

Foto: dieZirm.at

Kurzbeschreibung

Ein kleiner Kerl, der zugegeben sehr seltsam und anders aussieht als die anderen, möchte gerne Freunde finden, doch er tut alles ein wenig anders. Er spielt anders, isst anderes Essen, tanzt und grüßt anders, und darum gehört er auch nicht dazu. Keiner will mit ihm spielen, essen und schon gar nicht befreundet sein.

Eines Tages begegnet er aber Einer, die ganz anders ist, die seltsam spielt, komisch isst und überhaupt sehr fremdartig aussieht, und der kleine Kerl will mit ihr nichts zu tun haben und schon gar nicht ihr Freund sein. Beinahe wäre er alleine geblieben, wenn er nicht erkannt hätte, dass er seine Besucherin ebenso ausgrenzt, wie er selbst ausgegrenzt wurde. Er bekommt die Chance die Fremde und sich selbst besser kennenzulernen und die Verschiedenheiten zu neuem Gemeinsamen zu verbinden. So werden die Beiden zu Freunden.

 

  • Schauspiel: Julia Schwarzbauer
  • Regie: Christian Heuegger-Zirm/Oliver Gross
  • Puppenbau: Margit Szombath (maszombath@yahoo.de)
  • Bühnenbild: J. Schwarzbauer/C. Andreolli
  • Produktion: Julia's Kinderevents
  • Fotos: Oliver Gross/Marie-Theres Zirm/Foto Fritz
  • Dauer: ca 50 Min.

 

Bühnenbild

Mit wenigen einfachen, vielseitig verwendbaren Elementen wird aus einer einfachen Wohnung, eine bunte Dorfwiese, wo sich haufenweise Figuren tummeln. Eine lebensgrosse Handpuppe spielt die Hauptrolle. Ein kleiner Stellvertreter im Kasperlpuppenstil besucht das Dorf. Die Kinder sind eingeladen mitzuspielen und mitzusingen.

 

Gedanken zum Thema

Das Thema "Anders sein" und "Nicht dazugehören" kennt jeder von uns, selbst wenn es nur um dickere Kinder, oder abstehende Ohren geht. Sobald jemand anders aussieht, oder gar anders spricht, sind wir Menschen sehr schnell mit unseren Urteilen. Oft folgen Ausgrenzung, und Ablehnung. Das Stück spiegelt, wie wir mit dem "Anders sein" umgehen, aber es zeigt, wie es auch anders möglich ist. Es fordert die ZuseherInnen auf, eigene Muster anzusehen und darüber zu grübeln und zu lachen. Die Kinder sollen in dem Stück erfahren, dass auch eine/r die/der anders ist, ein wertvoller Mensch ist und Offenheit der Schlüssel zu gemeinsamen, schönen und spannenden Erlebnissen sein kann.

 

Weihnachten: Da das Thema der Freundschaft und Zusammengehören gerade auch zur Adventzeit wichtig ist, gibt es eine Weihnachtsversion mit wunderschönem Schneebühnenbild und traditionellen Weihnachtsliedern!

 

Information für Schulen und Kindergärten:

Integration und Gemeinschaft ist das Ziel jeder Bildungsstelle mit sozialem Auftrag. Das Theaterstück hilft den Kinder anhand der Erfahrungen, die sie während des Stückes machen zu erkennen, dass es lustig sein kann mit anderen, ungewöhnlichen und/oder fremdländischen Menschen zu sein und voneinander zu lernen. Nach den Aufführungen biete ich bei Bedarf gerne auch ein Gespräch mit den Kindern an, um den Schulkindern auf ihre Fragen zum Thema zu antworten.

Termine für Schul- oder Kindergartenbesuche bitte per e-mail: julia@kinderevents.at, bzw. per Telefon: 0043 (0)676/4201280 anfragen.

 

Termine:

Derzeit keine öffentlichen Vorstellungen.

Galerie

Video

Besuchen Sie unseren

Webshop:

Hier geht's zu unserem Webshop www.magicballons.at
Über 10.000 Artikel für Ihre Party! Dekoration, Ballons, Tischgedecke, Kostüme, u.v.m.....

Ballon-Dekoration:

Klicken Sie hier und lassen Sie Ihre Täume mit Balloondreams fliegen!
Ballondekoration für Hochzeiten, Firmenfeiern, Kinderparties, Faschingsveranstaltungen und vieles mehr....

Besuchen Sie unsere

Facebook Seite: